MPU INFOPOINT

Seminare ok image gross

Ihre Situation

  • Die Fahrerlaubnisbehörde hat ein "Besonderes Aufbauseminar nach § 36 FeV" angeordnet, weil Sie in der Probezeit wegen Fahren unter Drogen- oder Alkoholeinfluss aufgefallen sind.

Handeln Sie rechtzeitig. Durch unseren Kurs, der aus einer Eingangsberatung und drei Gruppensitzungen besteht, kommen Sie Ihrem Ziel näher! In unseren Beratungsstellen versuchen wir, MPU-Beratung und die Teilnahme am Besonderen Aufbauseminar miteinander abzustimmen, so dass Sie KOSTEN und ZEIT Sparen!

 

seminarBesonderes Aufbauseminar
nach § 36 FeV nach Alkohol- oder Drogenfahrt

Dieses Seminar richtet sich an Kraftfahrer, die unter Alkohol oder Drogen gefahren sind.

Es umfasst unter anderem...

  • Vermittlung von Wissen über Alkohol und Drogen
  • Ursachenanalyse der Delikte
  • Förderung der Risikowahrnehmung, Selbstbeobachtung
  • Entwicklung und Erprobung sicherheitsfördernder Verhaltensweisen